Mein Tipp im Oktober:

Von Herzen möchte ich dir hier einen Workshop-Tipp geben. Mina, ist eine wunderbare Kollegin von mir, mit viel Erfahrung und coolen Ideen. Wir kennen uns seit nun 4 Jahren, als sie eine meiner ersten Grazer Kinderyoga-Absolventinnen war. Schon damals war ihr Spirit, ihre Begeisterung für Bewegung und für Kinder mitreißend. Wir sind seitdem in Kontakt geblieben und ich durfte sehen, wie aus meiner Schülerin eine Kollegin wird. Mit Stolz und großer Vorfreude präsentiere ich dir hier unser erstes gemeinsames Baby:

 

Yoga-Spiele Kiste

Ein Tag voller bunter neuer Spiele für frische Inputs und neuen Wind mit deinen Kindern

 

  • Der Alltag mit Kindern ist oft viel zu ernst und du willst wieder mehr spielen.
  • Du würdest gerne Kinderyoga-Kurse gestalten, aber dir fehlt noch der Mut.
  • Dir fehlen noch so einige Zauberspiele, die du gegebenenfalls aus dem Ärmel schütteln kannst.
  • Du arbeitest schon lange mit Kindern und irgendwie ist bei deinen Ideen langsam die Luft draußen.
  • Die Kinder fordern neue Spiele und du kannst dir aus Büchern diese nicht so leicht erarbeiten.
  • Ein Kind in deiner Gruppe drückt dir gehörig die Knöpfe. Egal wie sehr du dich auch bemühst

Wie wäre es…

… wenn du einen ganzen Tag dir und dem Spiel widmest?

… wenn du dadurch wieder Zugang zu deinen Inneren Kind bekommen würdest?

… wenn du mit Hilfe deines Inneren Kindes eine neue Basis zwischen dir und deiner Kindergruppe schaffen würdest?

… wenn du nach diesem Tag mit einem vollgefüllten bunten Werkzeugkoffer voller neuer Spiele zu den Kindern gehen würdest?

Oh ja! Das willst du? Dann bist du bei diesem Workshop genau richtig:

Wie läuft dieser Workshop ab?

Der Tag startet mit einem entspannten Ankommen, Entspannungsgeschichten und verschiedenen Einstiegen, wie man Kinderyogaeinheiten sanft beginnen kann. Du erlebst ganze Unterrichtseinheiten – von Anfangs- bis Schlussritual – durch, sodass du sie „am eigene Leib“ erfährst. Dies hilft dir mit deinem Inneren Kind in Verbindung zu treten.

Dadurch, dass du in diesem Workshop viel spielst und tief in dich eintauchst, fühlst du dich ganz und ganz als Mensch. Du bist präsent und wach, du bist klar, dein inneres Kind wird geweckt und das bringt dich in deine Bewusstheit und deine Körpererfahrung – ins Hier und Jetzt, ins Sein. Wenn du dies selbst erfährst, kannst du es auch wunderbar deinen Kindern beim Kinderyoga vermitteln.

 

In diesem Workshop lernst du verschiedene Spiele und Unterrichtskonzepte kennen, die du in deinen Unterricht einbauen kannst.

Vollständige Unterrichtseinheiten geben dir neue Inspirationen.

Du tauchst in die Welt des Acroyoga und der Thaimassage ein.

Erfährst wie es sich anfühlt, sich wie ein Affe oder ein Krokodil zu bewegen.

und es gibt Zeit für Reflexionen und Ideenaustausch.

Für wen ist er gedacht?

Dieser Workshop ist für alle Menschen geeignet, die mal Kind waren und wieder spielen wollen.

  • für KinderyogalehrerIn mit und ohne Erfahrung,
  • für Menschen in pädagogischen oder betreuenden Berufen.
  • für Mamas, Papas, Omas, Opas und auch Tanten und Stiefonkel.
  • für DICH.

Hallo ich bin Mina Klaudy, die Frau mit den vielen Spielen

In meiner Kindheit trainierte ich Geräteturnen als Leistungssport, später dann Akrobatik, dadurch kann ich bis heute Elemente wie Handstand, Kopfstand und diverse Dehnübungen/Asanas. Mit 18 studierte ich eine Zeit lang Sportwissenschaften und arbeitete als Trainerin für Kinderturnen und Kinderleichtathletik. Diese Arbeit als Trainerin für Kinder machte mir so Spaß, dass ich mein Sportstudium aufgab und die Ausbildung zur VS- Pädagogin daran anschloss. Seit über 11 Jahren arbeite ich nun als VS- Lehrerin.

2010 kam ich das erste Mal mit Yoga in Berührung und war sofort vollauf begeistert. Ich sammelte Erfahrungen in verschieden Yogastilen, ua. Acroyoga, Budokon und Yoga im Tuch/fliegendes Yoga.

Meine Begeisterung für Yoga wollte ich unbedingt auch mit den Kindern in der Schule teilen, um ihnen schon in jungen Jahren vermitteln zu können, was ich erst viel später in meinem Leben erfahren durfte. Seit 2015 unterrichte ich nun mit Begeisterung Yoga und es macht mir unglaublich viel Spaß.

 

Durch meine 15 jahrelange Arbeit mit Kindern kann ich einiges an Erfahrung anbieten:

Ich weiß aus eigener Erfahrung wie gut neue Körpererfahrungsübungen, neue Bewegungen, Spaß, Liebe, Freude, spielerisches Tun und das Gefühl von Sicherheit im eigenen Körper, tun.

Ich brenne für Sonne, Strand und Meer, warmen Sand zwischen den Zehen zu spüren, reines klares Wasser, die Natur, gutes Essen, Freunde und Familie, für mit sich im Reinen sein, entspannt durch das Leben zu schreiten, Spaß zu haben, für Yoga und vor allem für die Arbeit mit Kindern. Ich liebe es zu tanzen, bis die Sonne morgens scheint, mit Freunden zu tratschen und laut zu lachen.

Ich vermittle mein Wissen mit Leichtigkeit, Freude und Ruhe. Ich schaffe einen Rahmen, in dem man sich traut Fragen zu stellen und so sein zu dürfen, wie man ist

 

Vorteile:

  • Meine Erfahrung aus über 15 Jahren Arbeit mit Kindern
  • Mein Wissen aus verschiedenen Athletischen und Akrobatischen Bereichen
  • Praxiserprobte Spiele und Übungen für kleine und große Gruppen
  • Eine ausgewogene Mischung aus unterschiedlichen Yoga-Richtungen (Acro, Thai, Budokon, etc.)

Die Themen des Workshops umfassen:

Spiele, Spiele, Spiele – für kleine und große Gruppen

Vollständige Yogastunden mit Spielen – mit detailierter Nachbesprechung

Acroyoga – für mehr Mut und bessere Kommunikation

Thaimassage – für mehr Körpergefühl und das Wahrnehmen von Grenzen

Animal Walk aus dem Budokon – für neue Bewegungsmuster im Alltag

Wann?
13.10.2018
Samstag 9:00 – 17:00 Uhr

Wo?
Yoginis, Waaggasse 12, 1040 Wien

Preis
240€ inkl. USt. (inkl. Skript und Teilnahmebestätigung)
für Littleyogi-AbsolventInnen: minus 10 %