Das Basis-Modul berechtigt zur selbstständigen Planung und Durchführung von Kinderyoga-Stunden in Instituten, im privaten Bereich, sowie in Schulen und Kindergärten. Kinderyoga fördert die Phantasie und Kreativität eines Kindes, sowie die Grob- und Feinmotorik.

Fast alle Yogaübungen haben Namen aus dem Tierreich und der Natur, wodurch die Fantasie der Kinder angesprochen wird. In Form von Spielen und Geschichten lernen die Kinder so ihren Körper kennen. Nach erfolgreicher Absolvierung des Trainings ist man bereit,  Kinderyoga im Unterricht an andere weiterzugeben.

Das Basis-Modul besteht aus 4 Wochenenden (inkl. Anatomie-Schwerpunkt).

Termine Herbst

Basis-Modul Wien 2018

27. und 28. Oktober
24. und 25. November
15. und 16. Dezember
26. und 27. Jänner 2019

Samstag: 9 bis 18 Uhr
Sonntag: 9 bis 16 Uhr

Ort: Studio Perform Mariahilfer Strasse 51, 3. Innenhof, 1060 Wien

Preise

Preise 2018 – inkl. 20% Ust.

Basis 60h: € 1200,–
Raten: Anzahlung € 100,– und 4 Raten à
€ 280,–

Preise inkludieren:

  • begleitender Online-Kurs „deine Haltung als (Kinder-)YogalehrerIn etablieren“ im Ausmaß von mind. 20 Stunden
  • ein ausführliches Skript mit Liedern, Geschichten, Gedichten und Hardfacts zum Thema
  • Zugang zum Download-Portal mit über 200 Unterrichtsplanungen
  • eine Dropbox gefüllt mit Handouts, Gedichten, Spielen, weiteren Hintergrundinfos zum Nachlesen
  • 2 vollständige Semesterplanungen, 6 ausführlichen Unterrichtsplanungen

zusätzlich während der Ausbildung:

  • Durchführung und Erarbeitung der Hausübungen des Online-Kurses
  • selbstständige und regelmäßige Treffen mit den Yoga-Buddies
  • regelmäßige, kleine Hausübungen
  • Erarbeitung einer Kinderyoga-Unterrichtseinheit.

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenen YogalehrerInnen-Ausbildung oder
  • mind. 1 Jahr regelmäßige Yogapraxis UND Durchführung des Online-Kurses Yoga-Grundlagen für KinderyogalehrerInnnen (Start. 15. August)

nach Abschluss aller Module besteht die Möglichkeit das Zertifikat selbstständig bei der Yoga Alliance einzureichen. www.yogaalliance.org

1. Wochenende – Yoga für Volksschulkinder

  • Yoga-Philosophie: die klassischen Yogawege, Yogasutren nach Patanjali
  • Yoga-Pädagogik: Aufbau einer Yogastunde,
  • Asanas kindgerecht: Sonnengruß, Partnerübungen, Atemübungen

2. Wochenende – Yoga für Kindergartenkinder

  • Unterschied – Kindergarten- und Volksschul-Alter
  • Kommunikation und Sprache im Unterricht auf Basis von Ahimsa
  • Yogaspiele und Geschichten für kleine Yogis
  • Meditationen für Kinder
  • kurze Lehrprobe in Kleingruppen (Atemübung und Fantasiereise)

3. Wochenende – Anatomie und Entwicklungsphysiologie

  • Grundlagen Anatomie inkl. Yoga-Anatomie
  • Grundlagen Physiologie
  • Grundlagen der sportmotorischenEntwicklung bei Kindern und Jugendlichen
  • Meilensteine der Entwicklung und ihre Relevanz für Kinder Yoga
    – motorisch
    – sozial
    – emotional
    – kognitiv
  • Anpassung und Durchführung von Yogatechniken im Kinder Yoga
  • Einführung in die Chakras und Nadis und ihre Bedeutung für Kinder Yoga

4. Wochenende – Yoga für die Gruppe und Abschluss

  • Weitere Praxistipps und viele Übungen und Spiele
  • Zeit für Fragen und Feedback
  • Vorstellen des Yogamaterials
  • Sonntag: Abschluss – kurze Lehrprobe und „Zeugnisvergabe“

Du hast noch Fragen? Melde Dich:

11 + 5 =